Balea Trend it Up Lovely Berries Volumen Puder

Hallo Mädels!

Meine Haare sind ziemlich lang und glatt und das was mir fehlt ist das Volumen.
Zwar habe ich schon viele Shampoos ausprobiert die dieses versprechen, aber ein Produkt welches mir ein langanhaltendes Ergebnis auf dem Kopf zaubert habe ich bisher noch nicht gefunden.
Nach dem Föhnen sehe ich zwar einen großen Unterschied zu vorher, aber nach höchstens 2 Stunden sehen meine Haare wieder so aus wie vorher: langweilig, platt und ohne Volumen.

Das einzige was bei mir bisher gut geholfen hat ist toupieren, wobei es nicht nur zeitaufwendig sondern auch sehr ungesund für die Haare ist.

Heute gibt es deshalb einen Post zu dem Balea Trend it Up Lovely Berries Volumen Puder, welches ihr seit kurzer Zeit in dm finden könnt und das ich jetzt gut einen Monat lang ausprobiert habe.


Das 10g Döschen kostet 1,99€ und auch wenn sich der Inhalt nach sehr wenig anhört, es reicht für so einige
Einsätze aus.
Das Produkt wird mit einem Erdbeer-Duft beworben und ja, man riecht diesen Duft auf jeden Fall leicht heraus, auch wenn dieser letztendlich nicht sehr lange in den Haaren bleibt.
Das Puder an sich ist am Anfang weiß, beim Verteilen ins Haar wird es durchsichtig und hinterlässt keine Spuren.


Die Anwendung ist ziemlich einfach.
Entweder man verteilt das Puder in den Handflächen und knetet es in die Haare ein, oder man verteilt das Puder direkt auf den Ansatz und massiert es ein.
Ich persönlich bevorzuge die letztere Version, da sich das Puder nach der Anwendung in den Handflächen einwenig eigenartig anfühlt und das Gefühl auf den Händen hinterher ganz komisch ist, als ob sie total trocken wären- und das kann ich überhaupt nicht haben :D

Dabei gehe ich folgendermaßen vor:
Ich teile mein Deckhaar erstmal in einige Schichten ab.
Dannach verteile ich das Puder direkt aus der Dose Schicht für Schicht in meine Haare, wobei ich jedes Mal das Puder etwas in die Haare einmassiere.
Wenn ich fertig bin, greife ich nochmal in die Haare und knete sie durch, bis ich das erwünschte Ergebnis habe.


Zwar entsteht nach der Anwendung kein übertriebenes Volumen in den Haaren, aber ich bin schon sehr zufrieden mit dem Ergebnis auf meinem Kopf und für den Alltag reicht es vollkommen aus.
Jedes Mal wenn meine Haare wieder etwas platter wirken greife ich in sie hinein und "knete" die Stellen durch wo ich vorher das Puder verteilt habe - so habe ich wieder das erwünschte Volumen.

Kennt ihr schon das Volumen Puder?
Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?
Was benutzt ihr, um mehr Volumen ins Haar zu kriegen?



Kommentare:

  1. Ich mag solche Puder überhaupt nicht. Bei mir verklebt das ganze Haar und es sieht unschön aus.

    AntwortenLöschen
  2. Das kannte ich bisher nicht - aber ich bräuchte schon was für Volumen, das Produkte merke ich mir (:

    AntwortenLöschen
  3. Gibt es das in Österreich? Ich hab das nicht gefunden :-/

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare, ich versuche immer auf jeden zu antworten :) ♥
Kommentare, die jedoch nur zur Eigenwerbung für Gewinnspiele etc. dienen, werden gelöscht.