Nailart mit einem Striping-Tape

Hallo Mädels!

In meinem Urlaub hatte ich neben viel Langweile vor allem auch mal die Zeit gehabt, meine Nägel mit meinem Lieblingslack Mint Candy Apple von Essie zu lackieren.
Diesen habe ich euch bereits in diesem Post etwas genauer vorgestellt :)

Ich habe es ja überhaupt nicht so mit Stamping und aus diesem Grund habe ich mich an eine andere Art von Naildesign herangewagt, welche meiner Meinung nach viel einfacher und für mich auch viel unkomplizierter ist.
Dafür benötigt man nämlich einfach nur solch' eine Rolle, ein so genanntes Striping Tape, welches ihr z.B. bei ebay & Co. für einen kleinen Preis und in verschiedenen Farben finden könnt.


Das Tape hat mehrere Funktionen und heute möchte ich euch die erste Möglichkeit vorstellen.
Dazu wird auf den schon vorher lackierten Nagel ein ungefähr 1cm langes Stück von dem Striping Tape aufgeklebt .
Je nach Wunschuster und wie viel Platz der Nagel hergibt, wiederholt ihr diesen Vorgang beliebig oft.
So sah übrigens mein erstes Ergebnis aus:


Ich hatte ehrlich gesagt bei dem ersten Versuch auf dem Bild überhaupt keinen Plan welches Muster ich genau haben möchte, aber letztenldlich ist es doch noch etwas geworden :D

Über dieses Striping-Tape-Muster tragt ihr dann den 2. Nagellack auf, wobei es natürlich am besten einer ist, der zu der ersten Schicht gut passt.

Diese Schicht lässt ihr kurz antrocknen und dann werden die Striping Tapes-Stücke wieder vorsichtig abgezogen.
Aber Achtung!
Nicht einfach irgendwo anfangen zu ziehen, sondern an dem letzten Stück, welches ihr angeklebt habt.
Danach arbeitet ihr euch langsam rückwärts bis zu dem zuerst aufgeklebten Tape-Stück vor, damit ihr nicht versehentlich die 2. Schicht Nagellack abzieht und dadurch das ganze Muster kaputt macht.
Ich hoffe ihr versteht das Ganze, im erklären bin ich leider eine Niete :D

Für meine Nägel habe ich neben dem Striping Tape diese Nagellacke und nicht zu vergessen das Gel Nails at Home Set von essence benötigt:

Essie - Mint Candy Apple
Catrice - Evergreen 60's
p2 - End Up Glamorous!
Essie - Good To Go Topcoat

Lange Rede und kurzer Sinn, so sahen meine Nägel am Ende aus:

Da das Arbeiten mit dem Striping Tape wirklich ziemlich einfach ist und ich Gefallen dadran gefunden habe, wird es wohl in der nächsten Zeit noch mehr solcher Posts geben :)

Kanntet ihr diese Methode?
Wie sieht's aus, könnt ihr Stampen?


Kommentare:

  1. Das ist ja eine schöne Idee! Ich hab mich schon immer gefragt, was man alles mit diesem Striping Tape anstellen kann, war aber zu faul um ein bisschen zu recherchieren. Das freut mich jetzt aber sehr dass ich zufällig auf deinen Post gestoßen bin! :) Muss mir so ein Teil auch unbedingt zulegen! ;)

    Liebe Grüße
    Aly ( duftlos )

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr gut aus!

    Ich war bisher immer zu faul und zu knauserig, dieses spezielle Striping Tape zu kaufen und hab's mit handelsüblichem Tesa versucht. Aber versuch' da mal grade Streifen abzuschneiden :D Und oft klebt das Zeug einfach zu doll und zieht dir die Unterschicht wieder ab. Hattest du mit dem Striping Tape auch solche Probleme oder ging das Abziehen problemlos?

    Stamping bekomme ich auch hin, allerdings ist es mir mittlerweile zu aufwendig geworden..

    Das Striping Tape eignet sich aber auch hervorragend, um es auf dem Nagel zu lassen, oder? Also als schönen Akzent.. :)

    Ganz liebe Grüße
    Lisann

    AntwortenLöschen
  3. Es sieht auf jeden Fall richtig toll aus, aber ich glaub, ich würde da irgendwie wahnsinnig werden :D. Wahrscheinlich würde es mich irgendwann so nerven, dass alles so hinzukleben, damit es einigermaßen nach was aussieht, dass ich es irgendwann in die Ecke schmeiß -lach-.

    AntwortenLöschen
  4. Dank dir kenne ich nun die Methode, sieht sehr interessant aus!
    Ich habe die Stamping-Sachen von Essence ausprobiert, ist auch schon etwas her, und die gefielen mir überhaupt nicht. Der Stamping-Lack bliebt auf dem Gummi und falls nicht, war nur eine dünne Schicht des Musters da,die man einfach abrubbeln konnte.

    <3 Kitty

    AntwortenLöschen
  5. Oh cool. Ich habe mir auch stripping tape gekauft, hab aber noch kein Nageldesign damit gemacht. Irgendwie bin ich zu faul :)
    Dein Design sieht sehr gut aus.

    AntwortenLöschen
  6. Die Striping Tapes finde ich super cool, aber bisher war ich für sowas zu ungeduldig. Sieht schon fast aus wie ausm Nagelstudio, richtig toll :D

    AntwortenLöschen
  7. Eine tolle Idee, sieht so richtig gut aus! Ich habe es nicht so mit lackieren, lackiere nie.

    AntwortenLöschen
  8. Total genial wie ich finde. Übrigens candy apple von Essie ist auch mein Liebling! Ich muss mal sehen wo ich das Striping tape her bekomme, du hast mich jetzt auf den Geschmack gebracht <3

    LG, Prisha

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare, ich versuche immer auf jeden zu antworten :) ♥
Kommentare, die jedoch nur zur Eigenwerbung für Gewinnspiele etc. dienen, werden gelöscht.