[Sneak Peek] Die w7 In The Buff Natural Nudes Palette

Hallo ihr Lieben!

Zugegeben, ich bin ziemlich geizig was Schminke angeht.
Das ist wohl auch der Grund warum sich bisher noch keine Lidschatten von MÄC, keine Nagellacke von Dior oder keine der Naked Paletten von Urban Decay in meiner Schminksammlung befinden.
Würde mir jemand eines der Produkte schenken würde ich natürlich nicht nein sagen, aber selbst kaufen würde ich mir keines der Produkte-  das dadruch gesparte Geld wird dann doch lieber in Schuhe oder mein Auto investiert :D

Was aber die Urban Decay Naked Paletten angeht:
Ja, die hätte ich wirklich gerne!
Vor allem die Naked 1 & 2 haben es mir auf den ersten Blick besonders angetan.
Fast hätte ich mir eine von ihnen zu Weihnachten gewünscht, aber die Idee kam mir leider viel zu spät und letztendlich wollte ich nicht so lange auf sie warten...die knapp 40€ die sie sonst gekostet hätte, wurden also letztendlich in einen 40€ Schminktischstuhl investiert.

Außerdem besitze ich ja schon die MUA Undressed Palette, die ich euch schonmal vorgestellt habe und die ein Dupe zu der Urban Decay Naked 1 Palette sein soll, wozu dann nochmal eine ähnliche?
Diese hat mich damals Dank eines Gutscheincodes 1 Pfund gekostet und bis heute gehört sie zu meinen Lieblingspaletten, die so gut wie jedes Wochenende genutzt wird.
Mittlerweile gibt es seit gut einem halben Jahr (?) sogar auch noch die Undress me too Palette auf der MUA Seite zu kaufen, die der Naked 2 Palette ähneln soll und 4 Pfund kostet, nur so als Tip am Rande.

Vor kurzem entdeckte ich auf Instagram die Bilder der w7 In The Buff Natural nudes Palette, die ebenfalls ein Dupe zu der Naked 2 Palette sein soll und da klingelten wieder die Glöckchen in meinem sparsamen inneren... allein weil ich die Verpackung viel hochwertiger aussieht als die von MUA, war mein Interesse an ihr noch mehr geweckt.
Also wurde sie für insgesamt 10€ bei Amazon bestellt und letzte Woche Donnerstag war es dann endlich soweit, mein Schätzchen ist endlich angekommen:


Am liebsten hätte ich gleich in jeden einzelnen der 12 Lidschatten reingefasst, aber die Blogger-Krankheit "Erst Fotos, dann Swatchen!" und das miese Wetter hat mich davon abgehalten.
In den nächsten Tagen wird eine kleine Review zu der Palette folgen :)

Kennt ihr die MUA Paletten?
Kanntet ihr die Marke "w7"schon vorher?
Gebt ihr lieber viel Geld aus für "Marken"-Schminke, 
oder seid ihr allein schon mit den Drogerie-Produkten zufrieden?




Kommentare:

  1. Habe die Palette auch schon entdeckt. Einige Blogs haben sie gezeigt. Ich besitze die Naked und Naked2. Hätte ich sie nicht würde ich die von w7 wahrscheinlich vorziehen! Finde es super, dass es günstige Alternativen auf dem Markt gibt. Und optisch macht sie auf jeden Fall was her. Bin gespannt was du zu ihr sagst.
    LG Lejamatt ♥

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe die beiden MUA Paletten aber ich muss gestehen, sie liegen hier seit ein halben Jahr unberührt in der Schubladen.
    Finde die Naked Paletten auch viel zu teuer.Die von w7 sieht echt gut aus bin auf deine Review gespannt.
    LG

    AntwortenLöschen
  3. ich habe die palette auch daheim!
    dieses wochenende werde ich sie auch endlich mal benutzen :P
    <3

    AntwortenLöschen
  4. Hab Nagellacke von w7 hier rumstehen gehabt und sie letztens alle weggeschmissen, weil sie eingetrocknet waren. Gabs irgendwann mal als Set im TKMaxx hinterher geschmissen. Naja, ich war nicht sonderlich begeistert, weil die Farben schlecht getrocknet sind.

    Die Palette finde ich jedoch ganz hübsch. Ich komme ja mit meinen Drogerieklamotten ganz gut aus und besitze eigentlich kein Highend-Produkt im Make-Up Bereich :)

    LG Melli ♥

    AntwortenLöschen
  5. Die Palette schwirrt ja gerade irgendwie durch die Blogs. Ich wäre super interessiert an einer Review!! Auf jeden Fall ein interessantes Produkt.
    Ich würde mich selbst gar nicht unbedingt als "Sparer" bezeichnen (trotz schwäbischer Gene :D), aber ich bestelle einfach ungern Kosmetik im Internet! Ich möchte erstmal meine Finger im Produkt versenken bevor ich es kaufe. Zuhause vor dem PC hab ich zuviel Bedenkzeit und klicke doch nciht auf den Bestellbutton :) Das wäre dann wohl mein Grund wieso noch keine Naked Palette bei mir eingezogen ist :D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. http://peach-daiquiris-world.blogspot.de/2014/01/review-revlon-i-colorburst-lipbutters.html29. Januar 2014 um 21:34

    Ich muss ehrlicherweise sagen, dass ich für die naked Paletten zu geizig bin. Ich hab einfach zu viele Lidschatten, da würde es sich gar nicht lohnen 50€ für eine Palette auszugeben.

    Ich hab die Dupes von MUA und bin super zufrieden. Tolle Pigmentierung, super Qualität und habe im Vergleich zum Original sogar noch 40€ gespart.

    Auch MAC finde ich recht teuer. Ich habe Lippenstifte, eine Foundation und einen Concealer von MAC - allerdings habe ich mir alles schenken lassen, z.b zu Weihnachten und zum Geburtstag.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. So geht es mir auch. Ich würde die naked Paletten auch gern besitzen, aber ich finde sie sooo teuer. Aber wenn ich dein Foto sehe, bekomme ich große Hoffnung. So wirken die Farben wunderschön und 10 Euro? ?? Uiuiuiuiu ich freue mich auf deine review :) lg cindarella89.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Kannte die Marke bisher noch gar nicht,aber die Palette sieht sehr ansprechend aus.
    Also ich kann mir "Marken"schminke eh nicht leisten und sehe das auch nicht ein soviel Geld dafür auszugeben.Mir reicht die Auswahl in der Drogerie bzw in Onlineshops wo es Sleek,China glaze etc. gibt.Freue mich auf Swatches (hoffentlich will ich sie dann nicht auch haben :D).

    Lg :)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für eure Kommentare, ich versuche immer auf jeden zu antworten :) ♥
Kommentare, die jedoch nur zur Eigenwerbung für Gewinnspiele etc. dienen, werden gelöscht.